post

Hallentermine Jugendmannschaften – Vorrunde Landkreismeisterschaften

Unsere Jugendmannschaften nehmen allesamt an den Vorrundenturnieren zur Hallen-Landkreismeisterschaft teil.
Hier die Termine der Vorrundenturniere:

F-Jugend: Samstag 18.11.203 ab 13:40 Uhr in Arnstorf
E-Jugend: Sonntag 03.12.2023 ab 9 Uhr in Eggenfelden
D-Jugend: Samstag 09.12.2023 ab 9 Uhr in Arnstorf
A-Jugend: Sonntag 10.12.2023 12:30 Uhr in Arnstorf

Aktualisierung (Stand 20.11.)
Die F-Junioren haben sich mittlerweile für das Finale qualifiziert.
Das Finalturnier findet am Sonntag 26.11.2023 ab 13 Uhr  in Arnstorf statt.

Unser Nachwuchs freut sich über tatkräftige Unterstützung.

post

Jahreshauptversammlung der DJK Thanndorf – Vorstandschaft stellt sich neu auf

Zur Jahreshauptversammlung am Samstag, 21.10.2023 durfte 1. Vorstand Norbert Haider 63 Mitglieder
begrüßen. Besonders willkommen hieß er den ersten Bürgermeister der Gemeinde Roßbach Ludwig Eder, Herrn
Pfarrer Tobias Reiter, Felix Stömmer (Vorstand KLJB Thanndorf), die Festmutter des 50 Jährigen Festes
Gerlinde Läng sowie den Ehrenvorstand Robert Läng.
Nach der Begrüßung erhoben sich die Anwesenden zu einer Gedenkminute zu Ehren der verstorbenen
Mitglieder.
In der Tagesordnung folgt der Punkt Tätigkeitsberichte. Der Schriftführer Alexander Läng teilte die Höhepunkte
des zurückliegenden Jahres wieder in schriftlicher Form aus. Jeder Anwesende erhielt ein Exemplar, dass er
dann auch Zuhause in aller Ruhe durchlesen konnte. Ramona Huber von der Damengymnastik berichtete über
die Aktivitäten der Frauen. Mario Läng gab eine kurze Wasserstandsmeldung für die Abteilung AH ab und
Michael Huber als Jugendleiter, hielt einen Rückblick auf das zurückliegende Jahr. Neben vielen Aktivitäten wie
den Prima-Giro-Cup 2023 in Thanndorf, einen Ausflug zu den Bayern Baskets nach München und zum EVL nach
Landshut, konnten auch einige sportliche Erfolge gefeiert werden. Neben 2 Meisterschaften von E und F Jugend,
wurden auch einige Hallenfußballtitel von den F Junioren errungen.
In Ihrer Funktion als Kassenwartin, trug Sonja Hanisch den Kassenbericht vor. Nachdem sie die größten
Ausgabe- und Einnahmeposten vorgelesen hatte, bestätigten der 2 Kassenprüfer, Reinhard Thalmeier, eine
tadellose Kassenführung.
Beim nächsten Punkt der Tagesordnung wurden einige Mitglieder von den Vorständen Norbert Haider und
Manfred Huber, für 25 jährige bzw. 40 jährige Mitgliedschaft beim Verein geehrt.
Der 1. Bürgermeister, der auch wieder die Wahlleitung übernahm, begrüßte die Versammlung und bat die
Anwesenden per Handzeichen um Entlastung der Vorstandschaft. Dies erfolgte einstimmig.
Im Anschluss stand die Neuwahl der Vorstandschaft auf der Agenda. Dem Wahlvorsteher standen der
Gemeinderat Ludwig Knab und DJK Mitglied Christian Thalmeier als Wahlhelfer zur Seite. Änderungen gab es bei
den Amtsinhabern des 1. Vorstandes, dem 1. und 2.Abteilungsleiter, beim 2.Kassenwart, beim Schriftführer und
bei den Beisitzern.

Zusammenfassung der Wahl:
1. Vorstand: Alexander Läng (für Norbert Haider)
2. Vorstand: Manfred Huber
1 Kassenwart: Sonja Hanisch
2 Kassenwart: Thomas Vogl (für Andrea Weixlgartner)
1. Schriftführer: Markus Wieser (für Alexander Läng)
1. Abteilungsleiter „Fußball“: Dominik Stömmer (für Andreas Thalmeier)
2. Abteilungsleiter „Fußball“: Christoph Ostner (für Andreas Leitner)
1. Jugendleiter: Michael Huber
2. Jugendleiter: Florian Gamsreiter
Beisitzer: Thomas Bachmaier
Andreas Schmid
Stephan Gamsreiter
Andreas Göttl (neu)
Michael Roth (neu)
Hans Gamsreiter (neu)
Der Bürgermeister wünschte der neugewählten Vorstandschaft viel Erfolg für die nächsten zwei Jahre.
Für das Amt des Fahnenträgers stellt sich Lukas Gamsreiter weiterhin zur Verfügung. Auch die 2 Kassenprüfer
Patrick Sänger und Reinhard Thalmeier übernehmen diese Aufgabe wieder zur nächsten
Jahreshauptversammlung.
Der 2. Vorstand Manfred Huber kam anschließend zu Wort. Er erklärte kurz die Situation der geplanten
Flutlichtanlage für den Trainingsplatz. Beim nächsten Punkt auf der Tagesordnung „Sonstiges, Wünsche und

Anträge“ hielt er selbst einen flammenden Appell in Richtung Bürgermeister Ludwig Eder und warb um ein neues
Baugebiet für den Ort Thanndorf. Es wurden auch andere Punkte angesprochen und rege Diskutiert.
Am Ende konnte der neue Vorsitzende Alexander Läng die Jahreshauptversammlung 2023 gegen 22.40 Uhr

 

Die neue Vorstandschaft (von links nach rechts):
Hans Gamsreiter, Markus Wieser, Michael Roth, Andreas Göttl, Manfred Huber, Michael Huber, Sonja Hanisch, Florian Gamsreiter, Dominik Stömmer,
Thomas Bachmaier, Stephan Gamsreiter, Andreas Schmid, Christoph Ostner, Thomas Vogl und Alexander Läng,

 

post

Meistermannschaft bedankt sich bei Vereinswirt

Am Freitag den 20. Oktober hielten die Herrenmannschaften ihre Spielerversammlung im Gasthaus Schwarz ab.
Grund dafür war, dass sich die Mannschaft für die tolle Bewirtung nach den Heimspielen der DJK bedanken wollte.
Im Zuge dessen wurden die eingerahmten Zeitungsberichte zur Meisterschaft an die beiden Vereinswirte Helga und Ignatz Kiefl übergaben.
Die Mannschaft freute sich dass beide Mannschaftsfotos einen Ehrenplatz im Gastzimmer des Wirtshauses bekommen haben.
Außerdem wurden die Spieler an diesem Tag wieder hervorragend mit Schnitzel und Lachsnudeln bekocht.
Herzlichen Dank dafür.

Bei der Übergabe der Meister-Zeitungsartikel (von links nach rechts): Mario Läng, die Vereinswirte Helga und Ignatz Kiefl, Kapitän Lukas Sager

post

Spielabsage Auswärtsspiel in Reut

Auch das Spiel der Ersten Mannschaft morgen, Mittwoch 30.08.2023 in Reut fällt witterungsbedingt aus.
Nachgeholt werden die beiden Spiele gegen die SG Tann/Reut am Dienstag 03. Oktober 2023.

Als nächstes stehen daher für unsere beiden Mannschaften die Spiele am kommenden Sonntag, 03. September gegen den SV Eintracht Oberdietfurt um 14 bzw. 16 Uhr an.

post

Teilnahme am Erdinger Meistercup

Anfang Juli Erste durfte die Erste an der Vorrunde des Erdinger Meistercups in Laaber teilnehmen.  Für dieses Turnier sind alle Meister Bayerns startberechtigt, und wird daher als die Champions League der Amateure bezeichnet. Dieses Turnier war für alle ein einmaliges und tolles Erlebnis und am Ende konnte man sich sogar noch als Sieger des Zusatzwettbewerbes feiern lassen. Dadurch hätte man sich die Teilnahme am Landesfinale mit Mannschaften wie Schlading und Unterhaching gesichert. Da dieses Finale jedoch mit der Dorfmeisterschaft kolidierte, verzichtete man auf sein Startrecht. Alle Beteiligten bleibt dieser Ausflug und diese Turnierteilnahme sicher noch lange in Erinnerung. Wir bedanken uns hier noch bei der Firma KFZ Kettl, die uns ihre Kleinbusse zur Verfügung stellten.

post

Rückblick Vereinsausflug Mai 2023

Bereits im Mai fand der diesjährige Vereinsausflug in die Steiermark/Österreich statt.

Am Samstagmorgen ging es mit den Busunternehmen Stelzeneder und über 30 Mitgliedern los richtung Nachbarland. Die erste Station war gegen Mittag die Buschenschenke in Puch. Anschließend bekamen wir eine Rundfahrt mit dem Bus durch das Apfeldorf Puch, welches die größte Obstanbaugemeinde Österreichs ist. Bei einer exklusiven Führung auf dem Apelhof Wilhelm inkl. Schaubrennerei durften wir einiges über Apfel, Most und Spirituosen erfahren. Bei der nachfolgenden Verkostung durften wir die edlen Liköre und Brände der Familie Willhelm kosten.  Danach ging es weiter ins Sporthotel nach Kapfenberg, bei dem wir uns am Abend am steirischen Buffet stärken konnten. Der Abend klang dann an der Hotelbar aus.

Am zweiten Tag konnte man nach dem Frühstück im Stadion (das Hotel ist direkt in das Stadion integriert) das Heimspiel des Kapfenberger SV in der zweiten österreichischen Liga gegen Sankt Pölten verfolgen. Dank der Thanndorfer-Unterstützung konnte sich der SV den Heimsieg und damit den Klassenerhalt sichern. Gegen Mittag ging es dann mit dem Bus weiter nach Eisenerz. Dort durften wir mit dem 860 PS starken Hauly das Erzbergwerk besichtigen. Diese Fahrt war für alle aus der Reisegruppe sehr beeindruckend, denn erst da wurde jedem die Dimension des größten europäischen Eisenabbaugebiets bewusst. Anschließend ging es mit tollen Eindrücken auf dem nach Hause Weg. Zum Abschluss kehrte man dann noch in einen Biergarten ein, ehe ein tolles Wochenende endete.

Ein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle nochmal an den Organisator des Ausfluges, Stephan Gamsreiter.

 

post

Rückblick Freibachtalfest

Am Wochenende des 08. und 09. Juli fand unser alljährliches Freibachtalfest statt.
Nach mehrjähriger Pause konnte in diesem Jahr am Samstag auch wieder mal die Dorfmeisterschaft durchgeführt werden.
Am Ende eines tollen Turniers konnte sich im finalen Duell der beiden Traditionsmannschaften, der 1. FC Nord Auswärts mit 2:1 gegen die Kirchaberg Dribbler durchsetzen.
Den dritten Platz sicherte sich mit Inter Bubach eine weiterer Dauerbrenner in der Geschichte der Thanndorfer DM.
Herzlichen Glückwunsch nochmal an dieser Stelle 😊

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen des Jugendfußballs. Hier zeigten unsere G-, F- und E-Jugend ihr Können am Ball.
Zum Abschluss des Festes bezwang unsere Erste den DJK-SV Peterskirchen mit 5:2.

Vielen Dank für den zahlreichen Besuch und größes Dankeschön an alle Helfer

Endergebnis 22. Thanndorfer Dormeisterschaft

  1. 1.FC Nord Auswärts
  2.  Kirchaberg Dribbler
  3.  Inter Bubach
  4.  Hütt´n zur weißn Kua
  5.  Blumdorfer Hütt´n
  6.  AH Mannschaft
  7.  Hütt´n Thanndorf
  8.  Team Grafadorfer

post

Freibachtalfest am 08. und 09. Juli 2023

Am kommenden Wochenende (08. und 09. Juli) findet wieder unser alljährliches Freibachtalfest statt.

Beginn ist am Samstag um 13 Uhr mit der 22. Thanndorfer Dorfmeisterschaft. Nach der Siegerehrung ist allgemeiner Festbetrieb und gemütlicher Ausklang des ersten Tages.

Am Sonntag wird ab 11 Uhr ein reichhaltiger Mittagstisch angeboten. Den ganzen Nachmittag über finden dann Jugendspiele der F-, G. und E-Jugend statt. Um 17 Uhr bestreitet dann unsere Erste ein Testspiel gegen unseren Patenverein DJK-SV Peterskirchen.

Die Vorstandschaft würde sich über einen zahlreichen Besuch sehr freuen

post

Offizielle Meisterfeier der DJK Thanndorf

Am Mittwoch 07. Juni fand im DJK-Sportheim die diesjährige Saisonabschlussfeier der Herrenmannschaften statt, die in diesem Jahr auch die offizielle Meisterfeier bedeutete.
Bereits Ende April konnte sich die Erste in souveräne Manier den Titel in der A-Klasse Landau sichern und machte somit die sofortige Rückkehr in die Kreisklasse perfekt. Der frühe Zeitpunkt bedeute, dass man der zweite Meister im gesamten Fußball-Bezirk Niederbayern der Saison 2022/23 war.

Zu Beginn der Feier wurde das offizielle Meisterfoto gemacht, anschließend stärkten sich alle am großen Buffet, das mit tollen kulinarischen Leckerbissen aufwarten ließ.
Nachdem sich alle gestärkt hatten, begrüßten Vorstand Norbert Haider alle Anwesend im voll besetzten Sportheim. Besonders begrüßte er den Ehrenvorstand Robert Läng und seine Gattin, die Festmutter des letzten Gründungsfestes Gerlinde Läng, den Meistertrainer Werner Siebauer und natürlich die komplette Mannschaft.
In seinem sportlichen Rückblick ging Trainer Siebauer nochmals auf die Bilanzen der beiden Mannschaften ein: Die erste Mannschaft holte in 20 Spielen insgesamt 47 Punkte bei 15 Siegen, 2 Unentschieden und 3 Niederlagen.
Auch die Reserve konnte mit ihrem Abschneiden durchaus zufrieden sein und sicherte sich mit 24 Punkten aus 18 Spielen den 5. Tabellenplatz.
Werner nahm außerdem noch die Ehrung der Trainingsfleißigsten vor, was in Form von Gutscheinen prämiert wurde.
Anschließend stand auch eine Verabschiedung einer wichtigen Figur im Thanndorfer-Fussballgeschäft statt: Nach 15 Jahren Tätigkeit wurde Torwart-Trainer Alfons Thalmeier in die „Trainer-Rente“ verabschiedet. 2. Vorstand Manfred Huber würdigte in seiner Laudatio die erfolgreichen Verdienste von Fons und konnte dabei auch mit Bilanzen und Anekdoten glänzen. Mit einem Geschenkkorb und tosenden Applaus aller Anwesenden wurde dem Fons nochmal herzlich für seine Verdienste gedankt.
Im Anschluss nahmen die beiden Vorstände noch die Ehrungen für die Torschützenkönige vor: Bei der 1. Mannschaft waren dies Martin Thalmeier und Tobias Neumann mit jeweils 14 Treffern; bei der 2. Mannschaft durften Siegfried Rauchbart und Pascal Baumgartner die Torjägerkanone entgegennehmen.
Nun folgten noch die Ehrungen für 300, 400 und 500-Spiele für die DJK.
Zum Abschluss des offiziellen Teils übernahmen die beiden Spielführer Lukas Sager (1. Mannschaft) und Markus Wieser (2. Mannschaft) das Wort und ließen die erfolgreichste Saison der letzten Jahren nochmals Revue passieren.
Sie bedankten sich bei allen Fans für die tatkräftige Unterstützung bei den Spielen, auf die man in der vergangenen Spielzeit sowohl zuhause als auswärts immer zählen konnte. Desweiteren sprachen sie auch Danksagungen an das Rasenmäher-Team, dem Kiosk-Team, den Putzdamen, der Vorstandschaft und allen weiteren am Spielbetrieb beteiligten Personen aus. Auch für die Spenden zu den Aufstiegsfeierlichkeiten sagten sie „Herzlichen Dank“.
Zum Ende überreichten die beiden Kapitäne noch Präsente an das Trainer-Team sowie an Betreuer Maxi Vogl.
Mit einem kleinen Ausblick auf die neue Saison durch Vorstand und Trainer endete der offizielle Teil.
Als Höhepunkt der Vorbereitung auf die kommende Saison steht dabei die Teilnahme am Erdinger-Meistercup (Samstag 1. Juli in Laaber) an.
Anschließend ging es dann beim Fassbier und kühlen Bargetränken sowie toller Partymusik in eine lange Partynacht, die erst in den frühen Morgenstunden des Fronleichnamstages endete.

post

Terminausblick 2023

Liebe Mitglieder und Gönner des Vereins,

nachdem sich unsere 1. Herrenmannschaft bereits Ende April auf souveräne Art und Weise den Meistertitel sichern konnte, stehen in den kommenden Wochen und Monaten wie gewohnt einige Termine und Veranstaltungen an.

Am kommenden Donnerstag 18.05.2023 findet ab 11 Uhr die Vatertagsfeier statt. (Veranstalter ist wieder die AH-Abteilung)

Am Mittwoch 07.06.2023 (Tag vor Fronleichnam) findet ab 19 Uhr die offizielle Saisonabschluss- bzw. Meisterfeier statt. Die Mannschschaft würde sich freuen wenn sie den großartigen Erfolg zusammen mit allen Fans und Gönnern des Vereins offiziell feiern kann.

Am ersten Juli-Wochenende (1. und 2. Juli 2023) dürfen wir den Primax-Jugend-Cup der Raiffeisenbank Arnstorf durchführen. Es finden hier Turniere der G-, F-, E-. und D-Jugend Mannschaften statt.

Am darauffolgenden Wochenende (08. und 09. Juli 2023) findet dann das traditionelle Freibachtalfest statt. Am Samstag wird erstmals seit 2018 wieder eine Dorfmeisterschaft durchgeführt.
Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen der Jugend: Hier werden alle Jugendmannschaften ein Spiel haben und zum Abschluss bestreitet unsere Erste ein Testspiel.

Und ein weiterer Termin denn man sich bereits vormerken kann:
Am 21.10.2023 findet um 20 Uhr die Jahreshauptversammlung inkl. Neuwahlen im Gasthaus Schwarz statt.

Die Vorstandschaft würde sich über eine zahlreiche Teilnahme an allen genannten Terminen sehr freuen

Mit meisterlichen Grüßen
Der Schriftführer

PS: Auch unsere F- und E-Jugend kann sich in den kommenden Wochen den Meistertitel schnappen