DJK-SV Peterskirchen/Baumgarten ist unser Patenverein

Am 19. Januar 2019 holte sich die DJK Thanndorf einen wichtigen Partner für das anstehende arbeitsreiche 50-jährige Gründungsfest im Juli ins Boot. Der DJK-SV Peterskirchen/Baumgarten ist jetzt offiziell unser Patenverein.

Mit zwei vollgefüllten Bussen starteten die Mitglieder aus Thandorf zum Patenvereinbitten nach Peterskirchen. Dort angekommen wurde man von unseren Freunden des SVP unter Applaus durch ein Fackelspalier ins Bürgerzentrum geleitet.  Nach der Begrüßung durch Vorstandschaft aus Peterskirchen und den Grußworten von Dietersburgs 1. Bürgermeister Stefan Hanner und unseren Bürgermeister und Schirmherrn Ludwig Eder führte Johannes Wiedl als Moderator durch den Rest des sehr kurzweiligen Abends. Damit jeder lange durchhält wurde natürlich mit einer deftigen Stärkung begonnen. Nachdem jeder satt war mussten sich die Thandorfer Vorstandschaft, sowie Festausschuss mit Festmutter Gerlinde Läng und den Festdamen durch verschiedenste Aufgaben wie einem Quiz über die Ehemaligen Vorstände des SVP oder einem Fußballspiel mit zusammengenähten Trikots kämpfen. Anschließend zeigten einige Mitglieder aus Peterskirchen, wie Sie extra für die DJK Thanndorf das Holzscheitl vorbereitet haben. Bei einer excellenten Einlage stellten diese ihr Können als Schuhplattler unter Beweis. Dann kam es natürlich zum Höhepunkt. Fast alle Mitglieder der Vorstandschaft und Festausschuss knieten auf der Bühne und flehten den SVP an, damit sie doch bitte das Amt des Patenvereins übernehmen wollen. Nach längerem knien und einigen Jacky-Cola von der Stange hatte der SVP ein einsehen und sagte endlich „Ja“. Natürlich wurde diese Freudige Nachricht noch lange in die Nacht hinein gefeiert. Das „Lederhosen-Duo Hermann & Ruppi“ brachte die Stimmung im Saal dazu nochmals auf ein ganz anderes Level.

UPDATE Patenvereinbitten am 19.01.2019 in Peterskirchen!

Das Patenvereinbitten beim DJK-SV Peterskirchen findet am Samstag, 19. Januar 2019 um 19.30 Uhr im Bürgerzentrum in Peterskirchen statt.

Aufgrund der großen Teilnahme aus Thanndorf werden von der DJK Thanndorf mittlerweile 2 Busse eingesetzt.

Zustiegsmöglichkeiten sind entlang der Buslinien:

Bus 1:
18.30 Uhr:     Münchsdorf, Raiffeisenbank
18.35 Uhr:     Thanndorf, Sportplatz
18.40 Uhr:     Gschaid
18.45 Uhr:     Haselbach
18.55 Uhr:     Oberbubach

Bus 2:
18.35 Uhr:     Thanndorf, Sportplatz
18.40 Uhr:     Minihof
18.45 Uhr:     Kölblöd
18.50 Uhr:     Reisawimm
18.55 Uhr:     Treffpunkt der beiden Busse in Oberbubach

Wer sich noch nicht angemeldet hat sollte dies schnellstmöglich bei Patrick Sänger nachholen. (0 15 1/ 43 12 68 48)
Unkostenbeitrag ca. 5 €/Person

Es wird darum gebeten, dass sich auch alle Selbstfahrer bei ihm anmelden, damit eine bessere Planung für die Veranstaltung möglich ist.